Ehren- und Verhaltenskodex

aller Funktionäre, Trainer und Betreuer des Vereins LSTeutonia 08 e.V.

In Anlehnung an die Empfehlung des Landesportbundes NRW verpflichten wir uns, die uns anvertrauten Kinder, Jugendliche und jungen Erwachsenen zu achten, ihre Entwicklung zu fördern und zu angemessenem sozialen Verhalten anzuleiten.

Wir respektieren die Rechte auf körperliche Unversehrtheit, Intimsphäre und üben keine Form der Gewalt physischer, psychischer oder sexueller Art aus.

Wir wollen Vorbild sein und die Einhaltung von sportlichen und zwischenmenschlichen Regeln und des Fair-Play vermitteln; und wir wollen ein positive und aktive Vorbildfunktion übernehmen, im Kampf gegen Doping und Medikamentenmissbrauch sowie gegen jede Art von Leistungsmanipulation.

Wir verpflichten uns einzugreifen, wenn in unserem Umfeld gegen diesen Ehrenkodex verstoßen wird; sei es durch Information der verantwortlichen Stellen als auch der Hinzuziehung professioneller Unterstützung.

Vorstand und Abteilungsleitung