8. AOK-Altstadtlauf

Tradition in Bewegung

Der 8. AOK-Altstadtlauf am 05. Juni 2015 war mit mehr als 140 Läuferinnen und Läufern aus Teutonias Abteilungen Fußball, Schwimmen, Badminton und Boxen ein voller Erfolg. In diesem Jahr wurden unter allen Teutonenläufern 30 "Wunscherfüller" in Höhe von je 20 € verlost.  Hier sind die Gewinner:

  • Ahmed, Zawaar
  • Albert, Henning
  • Amelung, Kim
  • Böckhorst, Dorothee
  • Christodoulou, Phaidon
  • Feller, Moritz
  • Gossmann, Andrea
  • Heiler, Noel
  • Kalaitzidis, Alexandros
  • Kogel, Marc
  • Körner, Frank
  • Krummel, Hannah
  • Kruse, Linus
  • Litzinger, Max
  • Musga, Friedhelm
  • Richter, Leon
  • Ritiro, Riccardo
  • Rogalski, Alexander
  • Rohde, Alina
  • Rygula, Heinz
  • Schnieders, Linus
  • Schröder, Eleni
  • Söbbeke, Sven
  • Sprick, Mia
  • Tegethoff, Finn
  • Thottungal, Joshua
  • Thurmann, Antonia
  • Tschangue, Brice
  • Wallmeier, Luisa
  • Wienhues, Oliver

Herzlichen Glückwunsch!

Die "Wunscherfüller" werden den Gewinnern von ihren jeweiligen Abteilungsvorständen in den nächsten Tagen überreicht. Ein großer Dank geht an die Sponsoren der Aktion: GWL, StB Tegethoff und Dornburger.

Teutonia’s Ballon-Weitflug-Wettbewerb zum AOK-Altstadtlauf! Einsendeschluss der Rückantwortkarte: 10. Juni 2014

135  aktive Sportlerinnen und Sportler aus Teutonias Abteilungen Fußball, Schwimmen, Badminton und Boxen, waren beim 7. AOK Altstadtlauf am 16.Mai 2014 am Start, verbunden mit einem Massenstart-Luftballon-Weitflug Wettbewerb, wobei über 200 schwarz und weiße Ballone auf die Reise geschickt wurden.

“ Er hing bei uns am Fliederbusch !! “

Mit dieser Bemerkung auf der Rückantwortkarte präsentierte sich der Sieger dieses Wettbewerbes, Thomas Elges aus der Boxabteilung, der am 10 km Lauf teilgenommen hatte. Sein Ballon landete in Rössrath-Hoffnungstal. Er sicherte sich damit den 1. Platz, der mit 300,- € dotiert war. Den 2. Platz errang Teutonia`s Wettkampfschwimmer Lukas Mergenschröder. Er hatte beim am Brannekämper Schülerlauf teilgenommen. Sein Ballon flog bis Arnsberg-Oeventrup. Er gewinnt 200,- €. Zwei dritte Plätze  mit je 100,- € Prämie wurden vergeben an den Bambini-Läufer Konstantin Gibert aus der Badmintonabteilung und Ulrike Ortmann vom Schwimmer-Organisation-Team. Ihre Ballone landeten am Möhnesee. Teutonia beglückwünscht die Gewinner und bedankt sich bei den Rücksendern, die mit einem Einkaufsgutschein belohnt werden. Der Dank gilt auch an alle Aktiven sowie Helferinnen und Helfern.

Im Rahmen des Parkzaubers im Grünen Winkel überreichten Conney Salwey und Thorsten Cramer den Gewinnern Lukas Mergenschröder und Konstantin Gibert ihren Gewinn.

 

6. AOK-Altstadtlauf

Am 17. Mai fand der alljährliche Altstadtlauf statt, an dem Teutonia mit allen Abteilungen unter dem Motto "Teutonia bewegt" gestartet ist. Hier sind ein paar Impressionen des Tages.