Die Gelassenheit des Weihnachtsmannes!

Liebe Teutonenfamilie!

Die nächsten 24 Tage wird er auf der Erde herumdüsen und die bestellten Geschenke verteilen, ohne Diesel- und Stickoxid-Ausstoß, ohne Navigation auf Basis Industrie 4.0 und das autonome Fahren erledigen seine Rentiere.

Er wird registrieren, dass wir die klimatischen Veränderungen in ihrer Dramaturgie noch nicht begriffen haben und dass wir immer noch nicht verstehen, dass Gemeinsamkeit und Zusammenhalt die Basis für nachhaltige Lösungen ist.

Er wird uns lächelnd raten, den Finger an die eigene Nase zu richten und uns selbstkritisch zu hinterfragen: Tue ich das Richtige?

Und augenzwinkernd - wie es seiner Art entspricht - wird er sagen: Nutzt die Zeit, lehnt Euch zurück oder trinkt mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt einen Punsch oder Glühwein.

Lassen wir uns anstecken von seinem gelassenen Optimismus, hetzen wir nicht jeder Fake News hinterher, sortieren wir das noch Unerledigte, bewerten es neu und erledigen es im Neuen Jahr.

In unserer kurzen Rückbesinnung schauen wir auf das Erreichte und erinnern uns an die gute und konstruktive Zusammenarbeit. Ihnen allen in ihren Funktionen, den Mitgliedern, den Freunden, Gönnern und Förderern des Vereins wünschen wir eine besinnliche Adventszeit, eine frohes Weihnachtsfest im Kreis von Familie und Freunden und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Bleiben Sie gesund und natürlich freuen wir uns auf 2019 und natürlich sind wir wieder sehr gespannt.

 

02. Dezember 2018

Der Vorstand